top of page

Vermittlungsangebot für Schulklassen

Individuell oder mit unseren Vermittlerinnen und Vermittlern – im Museum Bruder Klaus gibt es für Schulklassen viel zu entdecken.

Obwaldner Schulklassen nutzen unsere Vermittlungsangebote kostenlos.

Durch die Vermittlung wird das Museum zu einem lebendigen Ort der Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur. Das Museum wird zum ausserschulischen Lernort und regt an, die aufgegriffenen Themen im Klassenzimmer zu vertiefen. Unsere Angebote sind auf den Lehrplan 21 abgestimmt. 

Plakat.JPG

Gemeinsam unterwegs

 

Workshop, der Stufe angepasst mit unserer versierten Kunstvermittlerin, keine Vorbereitung nötig (90 Minuten). 

  • Betrachten: Kunstdrucke und Zeichnungen von Giuseppe Haas-Triverio und M. C. Escher aus ihren gemeinsamen Studienreisen entlang des Mittelmeeres

  • Spielerisch kennenlernen: den Prozess von der Zeichnung bis zum Druck und die Wirkung derselben Motive in verschiedenen Techniken

  • Selber tun: auf Studienreise durchs Museum und den Garten gehen und dabei beobachten, zeichnen und ausprobieren

Einführung für Lehrpersonen am Mittwoch, 27.03.2024, 14 Uhr

_DSC3241.jpg

Dauerausstellung

 

Führung durch die Ausstellungen «Niklaus von Flüe – Vermittler zwischen Welten» und «Dorothee Wyss – die Geschichte einer aussergewöhnlichen Frau» (60 Minuten).

 

 

Selbsständiger Rundgang durch die Grundausstellung mit Comic.

Preise

Für Obwaldner Schulklassen

Alle Vermittlungsangebote

Gratis

Für Schulklassen aus anderen Kantonen

60 Minuten geführter Rundgang

90 Minuten Workshop

Eintrittspreise selbständiger Rundgang

Fr. 100.-

Fr. 200.-

Falls Sie Fragen haben oder ein Angebot buchen möchten, zögern Sie bitte nicht uns per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren.

bottom of page